NEUES

Alle Neuigkeiten Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015

GEMEINDE

Aufgaben der Gemeinde Gemeindeamt Gemeinderat Budget Gesundheit Volksschule Kindergarten Kulturhaus Manhartsberg Region Manhartsberg

SERVICE

Formulare Wasserzählerstand Online Bauen & Wohnen Gemeindezeitungen Führungen Energie & Umwelt Verkehr & Mobilität Wichtige Links

LAND & LEUTE

Geografie Sehenswertes Wirtschaft Vereine Feuerwehr

NEUES

GEMEINDE

SERVICE

LAND & LEUTE

Wappen KONTAKT &
ÖFFNUNGSZEITEN

Großer „Tanker“ für FF Matzelsdorf

13.07.2015
 Großer  „Tanker“ für FF  Matzelsdorf

  Gebrauchtes Fahrzeug ist Stolz der Wehr. Festakt fand „auswärts“ in Amelsdorf  am 21. Juni 2015 statt.   Wegen  der Kanalbaustelle im Ort musste die FF Matzelsdorf  für das Fest der Segnung des neuen Fahrzeuges in den Nachbarort Amelsdorf ausweichen. Das tat der Freude über die Anschaffung keinen Abbruch. Foto: Willi Brem, NÖN Das neue  Tanklöschfahrzeug (ein Mercedes Benz 814D), Baujahr 1998, mit einem 1.500-Liter-Wassertank wurde gebraucht von der Betriebsfeuerwehr Kindberg (Stmk.) erworben. Von den Kosten in der Höhe von 32.000 Euro übernahm die Gemeinde Burgschleinitz-Kühnring 15.000  Euro.  Den Rest brachte die FF dank großzügiger  Privater Spenden aus Amelsdorf  und Matzelsdorf, von Firmen der Region und eigenen Veranstaltungen auf.   Die 1952 gegründete Wehr hat 28 aktive  und 5 Reservemitglieder. Kommandant Anton Gnauer, für den der Tag der Segnung ein besonderer  Festtag war, dankte allen am Ankauf Beteiligten, Pater Sepp Schachinger für die Segnung des Fahrzeuges und den beiden Patinnen Christine Winkler und Theresa Leutner. Das „neue“ Auto löst ein Kleinlöschfahrzeug aus 1983 ab, Dieser wird auch weiterhin als Mannschaftstransporter im Einsatz bleiben.   Fotos: FF Matzelsdorf