Wir für Sie

Unsere Aufgaben

Das Betätigungsfeld der Gemeinde ist groß. Von der Verwaltung des Gemeindevermögens bis zur Hilfestellung für die Bürger reicht die Palette der Aufgaben, die im Gemeindeamt erledigt werden. Im folgenden ein Überblick über die wichtigsten Aufgaben und die finanziellen Pflichten der Gemeinde:

  1. Schaffung und Erhalt kommunaler Einrichtungen (Wasser, Kanal, Beleuchtung, Straßenbau, etc.)
  2. Erhaltung bzw. Betrieb von Pflichtschulen und Kindergarten. Wenn keine Schulen im Gemeindegebiet stehen, zahlt die Gemeinde an die umliegenden Schuleinrichtungen Beiträge.
  3. Erste Anlaufstelle für Bürger in verschiedensten Fragen und Servicestelle für Verwaltungsaufgaben
  4. Durchführung von Wahlen, Volkszählung, Volksbefragung und -abstimmung sowie Führung diverser Statistiken
  5. Meldewesen: Ab-, An- und Ummeldungen, Abgleich mit dem Zentralmelderegister (ZMR)
  6. Baubehörde: Der Bürgermeister ist erste Instanz für nicht gewerbliche Bauten, für gewerbliche Bauten hat die Gemeinde die Baubehörden-Funktionen freiwillig an die Bezirkshauptmannschaft abgegeben, um für betroffene BürgerInnen die Behördenwege zu minimieren.
  7. örtliche Gesundheitspolizei: Gemeindearzt, Impfungen, Mutterberatung, Schädlings- und Seuchenbekämpfung (für Tierkadaverbeseitigung, etc. verantwortlich)

Ihr Bürgermeister
Leopold Winkelhofer

© Reinhard Podolsky/mediadesign

Bürgermeister Leopold Winkelhofer, ÖVP

l.winkelhofer@burgschleinitz-kuehnring.at

• Bürgermeister
• Seniorengemeinderat
• Mitglied des Ausschusses für öffentliche Gebäude, Straßenbau, Schule und Kindergarten, Bauplätze
• Mitglied des Ausschusses für Kultur und Sport
• Mitglied des Ausschusses für Energie, Umwelt und Natur


Fotos: © Reinhard Podolsky/mediadesign