NEUES

Alle Neuigkeiten Archiv 2019 Archiv 2018 Archiv 2017 Archiv 2016 Archiv 2015

GEMEINDE

Aufgaben der Gemeinde Gemeindeamt Gemeinderat Budget Gesundheit Volksschule Kindergarten Kulturhaus Manhartsberg Region Manhartsberg

SERVICE

Formulare Wasserzählerstand Online Bauen & Wohnen Gemeindezeitungen Führungen Energie & Umwelt Verkehr & Mobilität Wichtige Links

LAND & LEUTE

Geografie Sehenswertes Wirtschaft Vereine Feuerwehr

NEUES

GEMEINDE

SERVICE

LAND & LEUTE

Wappen KONTAKT &
ÖFFNUNGSZEITEN

EVN Lichtservice - Störmeldungen im Internet oder per Smartphone-App erfassen

02.04.2015
EVN Lichtservice - Störmeldungen im Internet oder per Smartphone-App erfassen

 Seit die EVN die Wartung der öffentlichen Straßenbeleuchtung übernommen hat, wurden zahlreiche Investitionen zur Steigerung der Betriebssicherheit der Straßenbeleuchtung in der Marktgemeinde Burgschleinitz-Kühnring gesetzt. Die wichtigsten Maßnahmen waren  neben einer kompletten sicherheitstechnischen Überprüfung der Straßenbeleuchtung nach ÖNORM – auch sämtliche Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Durch die vertraglich vereinbarte Instandhaltungspflicht wurden viele Lichtpunkte aufgrund des Alterszustandes auf die neueste, energiesparende Generation getauscht. Nun gibt es für die Marktgemeinde Burgschleinitz-Kühnring ein weiteres Service der EVN. „Im heurigen Jahr wird ein kostenloses Internetportal für Störungs- und Schadensmeldungen der Straßenbeleuchtung eingerichtet, zusätzlich können die Meldungen auch über Smartphone bzw. Tablet-App abgesetzt werden“, verrät Roland Zwazl, Leiter des EVN Lichtservices. Link zur Meldung einer defekten Straßenlaterne: https://www.evn.at/Gemeinden/Lichtservice/Stormeldung.aspx Damit können nun alle Einwohner zu jeder Tages- und Nachtzeit Schäden und Störungen an der Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet online an die EVN melden. „Wenn Bürgerinnen und Bürger Störungen melden, werden diese rascher behoben und die Sicherheit in unserer Gemeinde wird deutlich erhöht“, freut sich Bürgermeister Leopold Winkelhofer.  EVN Lichtservice – Das Komplettangebot für Gemeinden Da der Aufwand für die Errichtung und die Instandhaltung für die einzelnen Gemeinden sehr groß ist, bietet die EVN ein umfassendes Lichtservicepaket. Mittlerweile betreut EVN mehr als 120 Gemeinden in ganz Niederösterreich und damit mehr als 67.000 Lichtpunkte.   Das EVN Lichtservice übernimmt alle Arbeiten, welche die neue Beleuchtungsanlage betreffen. Diese reichen von der Planung, der Lieferung und der Montage bis hin zum Anschluss der Anlage. Ein allfälliger Altbestand wird ebenfalls fachgerecht demontiert und entsorgt. Außerdem wird die öffentliche Beleuchtung regelmäßig durch qualifizierte Fachkräfte gewartet. So ist sichergestellt, dass die Beleuchtung einwandfrei funktioniert. Sollte doch einmal etwas nicht in Ordnung sein, wird der Störungsservice das Problem rasch beheben.